Abgesagt! Zwei Franken in Finnland

Samstag, 26. September 2020, 18:30 - 19:30

Hoch im Norden Europas existiert ein ganz besonderes Land mit tausenden Wäldern, Seen und Saunen, in denen sich rund fünf Millionen Finninnen und Finnen tummeln. Hier hat der Tango seine zweite Heimat gefunden, hier wurde eine Monstertruppe zum nationalen Aushängeschild durch den Gewinn des ESC und hier sagen die Leute zur Kassiererin völlig enthemmt „Pussi“, denn es bedeutet, dass man gerne eine Tüte hätte. Finnland ist anders. Deswegen liebt David Saam das Land so sehr. Er hat selbst ein Jahr dort gelebt und reist seitdem immer wieder hin, um liebe Freundinnen und Freunde zu besuchen und neue bemerkenswerte Erfahrungen zu sammeln.

Im Programm „Zwei Franken in Finnland“ erzählt er Skurriles, Lustiges und Herzzerreißendes aus Suomi und nimmt das Publikum gemeinsam mit seinem Boxgalopp-Kompagnon Res Richter auch musikalisch mit auf die Reise ins Land des Moorfußballs und Gummistiefelweitwurfs.

Foto: Maria Svidryk

-----------------------------------------------
Bambergs Kultur trotzt Corona!
Eine Initiative des Kulturreferats der Stadt Bamberg, ermöglicht durch die Spendenaktion „Köpfe für Kultur“

Veranstaltungsort: Inselspitze ERBA-Park
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Bamberg

Aktuelle Informationen und Programm unter:
www.koepfe-fuer-kultur.de

Vorverkauf ab 1. September 2020:
Bamberger Stiftsladen | Hauptwachstr. 9 | 0951 872418
Mo bis Sa | 10:00–18:00 Uhr

Collibri Buchhandlung | Austraße 12 | 0951 30182710
Mo bis Fr | 10:00–18:00 Uhr | Sa | 10:00–15:00 Uhr

Restkarten an der Abendkasse:
17. bis 27. September | Inselspitze ERBA-Park, BambergEinlass: 18:15 Uhr

Veranstalter: Kulturamt Bamberg

Karten: 12 Euro | Abendkasse zzgl. 1 Euro

Veranstaltungsort* : Bamberg, ERBA-Park, Inselspitze
Event-Link : https://kultur.bamberg.de/_plaza/kuba.cfm?VeranstaltungID=341013&did=3

Zurück

   
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
   
Keine Termine
   
© Antistadl - Volxmusik ist Rock'n'Roll 2014